Produktbeschreibung

BORNIT ® –Bitumenemulsion C60B4-REP ist eine unstabile, kationische Bitumenemulsion mit schnellem Brech- und Abbindeverhalten in Kontakt mit Edelsplitt.

BORNIT® -Bitumenemulsion C60B4-REP ist lösemittelfrei und entspricht der TL BE- StB 15.

 

Anwendungsgebiete: BORNIT® -Bitumenemulsion C60B4-REP ist für Reparaturarbeiten an Asphaltoberflächen geeignet. Die Emulsion ist gleichmäßig auf die zu behandelnde Fläche aufzubringen (Spritzen) und je nach Anwendung sofort mit geeignetem Edelsplitt abzustreuen.

 

 

Verbrauch:  1,4 – 2,2 kg / m²; je nach Untergrund und vorzunehmender Oberflächenbehandlung

bei Verwendung von Edelsplitt: Körnung 2/5 mm ca. 1,4 – 2,0 kg/m² Körnung 5/8 mm ca. 1,6 – 2,2 kg/m²

Lagerung: Das Produkt ist 4 Wochen lagerfähig. Vor dem Gebrauch oder Abfüllung ist die Bitumenemulsion kurz umzupumpen. Geeignete Pumpen sind z.B. Kanalradpumpen.

Bei direktem Verspritzen aus Fässern müssen diese vorher gerollt werden. BORNIT® -Bitumenemulsion C60B4-REP ist nicht frostbeständig!

 

Verarbeitung: Eine sofortige Verarbeitung nach Auslieferung ist empfehlenswert. Abfüll- und Lager- und Untergrundtemperatur: mind. 5°C Verarbeitungstemperatur: mind. 20°C – max. 50°C Die Leitungssysteme der Transport- und Verarbeitungsfahrzeuge sind gegebenenfalls nach Beendigung der Arbeiten zu entleeren. Ein längerer Transport der Emulsion ist in vollen Tanks vorzunehmen. Um ein Schäumen des Produktes zu vermeiden, ist bei der Ab- oder Umfüllung mit einer Unterspiegelbefüllung zu arbeiten. Unmittelbar nach der Verarbeitung mit Spritzmaschinen müssen diese gereinigt werden, um das Verkleben von Düsen und Rohrleitungen mit Bitumen zu vermeiden. Für die Reinigung gelten die jeweiligen Vorschriften des Herstellers der Spritztechnik. BORNIT® – Haftkleber C40BF5-S ist nicht mit Bitumenemulsionen anderer Bezeichnung und anderer Hersteller zu vermischen.

 

Weitere Angaben entnehmen Sie bitte dem Datenblatt im Produktregister (Downloads)